Ausbildung

Diese Ausbildung richtet sich an Personen, die im Bereich Mediation selbständig oder im Angestelltenverhältnis tätig werden wollen.

Unabhängig von der Möglichkeit einer beruflichen Neuorientierung bietet die Ausbildung eine Erweiterung der Qualifikationen im Bereich Konfliktverhalten und Konfliktbearbeitung und ist daher für jene gedacht, die ihre grundlegenden beruflichen Kenntnisse noch durch zusätzliche Ressourcen ergänzen wollen.

Was unterscheidet dieses Lehrgang von anderen?

  1. Diese Ausbildung berechtigt zur Absolvierung eines Masterstudiums im Bereich Mediation
  2. Langjährige österreichweite Erfahrung im Bereich der Mediationsausbildung
  3. Insgesamt 650 MediatorInnen österreichweit ausgebildet
  4. Intensive Betreuung durch Trainerkontinuität
  5. Hoher Praxisbezug der TrainerInnen und Lehrinhalte
  6. Bewährtes methodisch-didaktisches Konzept
  7. Einbringung von interessenspolitischen Ansätzen (öBM)

Ausbildungsübersicht